1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

"Tricks von Tante Trix" für die Kinder"Tricks von Tante Trix" für die Kinder

"Tricks von Tante Trix" für die Kinder"Tricks von Tante Trix" für die Kinder

Mettlach. Leseförderung auf fesselnde und vergnügliche Art war an der Grundschule Langwies angesagt. Die Kinderbuchautorin Judith Le Huray las aus zwei ihrer Bücher den Zweit- und Drittklässlern vor

Mettlach. Leseförderung auf fesselnde und vergnügliche Art war an der Grundschule Langwies angesagt. Die Kinderbuchautorin Judith Le Huray las aus zwei ihrer Bücher den Zweit- und Drittklässlern vor. Zum Auftakt konnte die Autorin, die als ausgebildete Erzieherin und hauptberufliche Tanzpädagogin schnell Kontakt zu den Kindern fand, einige "Tricks von Tante Trix" an die aufmerksame Zuhörerschar weitergeben. Zur allgemeinen Erheiterung verwandelte sie sich in einer lustigen Verkleidungsprozedur in ihre Hauptdarstellerin. Viele Kommentare der Kinder drehten sich dann auch um die auffallend bunten Klamotten von Tante Trix. So meinte Michelle: "Am lustigsten fand ich die Kleider." Auch Chiara fand die Tante einfach super, weil sie so verrückte Kleider anhatte. Auch der ein Jahr ältere Lesekreis kam voll auf seine Kosten, als die Autorin aus "Toni und Schnuffel" vorlas. Am Ende der Veranstaltung gab es nicht wenige Mettlacher Schüler, die nach dieser ersten Erfahrung mit einer Autorin selbst schriftstellerische Ambitionen äußerten. Doch bis dahin werden wohl noch einige Bücher zu lesen sein. red