Kammermusiktage feiern Jubiläum

Mettlach. Ab Sonntag verwandelt sich das alterwürdige Refektorium der Mettlacher Abtei wieder einmal über den Sommer in einen Konzertsaal. Im Jahr 1986 hätte wohl niemand gedacht, dass das, was sich da ein paar Musikstudenten ausgedacht haben, zu einer so langen Erfolgsgeschichte werden würde

Mettlach. Ab Sonntag verwandelt sich das alterwürdige Refektorium der Mettlacher Abtei wieder einmal über den Sommer in einen Konzertsaal. Im Jahr 1986 hätte wohl niemand gedacht, dass das, was sich da ein paar Musikstudenten ausgedacht haben, zu einer so langen Erfolgsgeschichte werden würde. 25 Jahre ist das Sommerfestival jetzt alt und zählt nicht nur für seinen Mitbegründer und Intendanten Joachim Arnold zu den wichtigsten Kulturkleinode des Landes.Kammermusik-Liebhaber kommen von weit her, um die Konzerte von preisgekrönten Ensembles und Solisten zu erleben. Zum Saisonstart 2010 spielt der langjährige Wegbegleiter des Festivals und Publikumsliebling Bernd Glemser auf. Es folgen wie üblich herausragende Solisten und Ensembles. dcoKarten für die Saison und alle Infos zu den Terminen und Künstlern gibt es unter Telefon (0 68 61) 9 91 00.www.musik-theater.de