1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Merzig

Kurze Reise in die eigene Zukunft

Kurze Reise in die eigene Zukunft

166 Mädchen und 119 Jungs, alle Schüler der Merziger Gymnasien, kamen auf Einladung des Rotary Clubs Saarlouis-Untere Saar in die CEB Akademie nach Hilbringen, um sich in Sachen Beruf und Studium zu informieren und beraten zu lassen.

Sandro Lovisa, Berufsdienst-Beauftragter des Rotary Clubs , und Sandra Lay von der CEB-Akademie konnten den Jugendlichen bei der Begrüßung 16 Berufsfelder anbieten, für die erfahrene Referenten aus Industrie, freien Berufen, öffentlicher Verwaltung und Hochschulen als Ratgeber zur Verfügung standen. Die Palette reichte von IT-Berufen, Ingenieurwissenschaften, Jura, Medizin, Soziale Berufe , Lehramt, Journalismus bis zu Bauwesen und Architektur.

Bei einem "Karriere-Check" konnten sich die Schüler einem Computertest unterziehen. Jürgen Dillmann, Internetbeauftragter bei Rotary, stellte das Programm "Berufe Check" vor. Auf der Grundlage einer ehrlichen Selbsteinschätzung sagt das Programm dem Nutzer, welche Berufe zu ihm passen. Dabei werden konkrete Studien- und Ausbildungsgänge vorgeschlagen. So können sich die Jugendlichen ansehen, warum das Programm bestimmte Berufe vorgeschlagen hat oder andere - vielleicht erwartete - nicht vorgeschlagen wurden.

"Der Berufe-Check ist somit ein wichtiger Meilenstein für die Berufsfindung," betonte Jürgen Dillmann abschließend.