1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Erster Bildband von Erbringen ist wieder zu haben

Erster Bildband von Erbringen ist wieder zu haben

Der Heimatverein Erbringen (HVE) hat wegen wiederkehrender Nachfrage auch den ersten Erbringer Bildband nachdrucken lassen. Dieses Buch aus dem Jahre 2010 zeigt Fotos Erbringer Häuser, Dorfansichten und Bewohner der Jahre 1880 bis 1936. In diesem Jahre wurde ein zweiter Bildband herausgebracht, der Fotos aus der Zeit nach dem Anschluss des Saarlandes an das Deutsche Reich, von 1937 bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges, zeigt, so Fotos von Familienfesten, Erbringer Soldaten bei der Ausbildung und auf Heimaturlaub, das ehemalige RAD-Lager auf der Heide und die Beschäftigung der RADler beim vormilitärischen Dienst im Lager und bei Arbeitseinsätzen außerhalb des Lagers.

An alle durch Kriegshandlungen getötete oder verstorbene Erbringer wird durch Bilder und Namen erinnert. Fotos von vor dem Jahre 1937, die den Autoren bei der Auflage des ersten Buches noch nicht vorlagen, wurden in das zweite Buch aufgenommen. Beide Bildbände ergänzen sich also und sollten als eine Einheit gesehen werden. Sie zeigen einen Ausschnitt aus der Geschichte Erbringens in Bildern mit kurzen Erklärungen und Beschreibungen. Es sind etwa 30 Bilder von 1880 bis 1899, 100 Bilder von 1900 bis 1918 und mehr als 200 Bilder von 1919 bis 1945. Jeder Bildband wird für zehn Euro angeboten und sollte eigentlich in keinem Erbringer Haus fehlen. Außerdem sind die Bücher ein sehr schönes und sinnvolles Geschenk für Verwandte und Bekannte, gerade jetzt zu Weihnachten.

Interessierte Bürger können sich an die Kassiererin des Heimatvereins, Astrid Moritz, Tel.

(0 68 32) 9 18 88, sowie die Autoren Werner Fontaine, Tel.

(0 68 32) 17 61, und Ingo Thiel, Tel. (0 68 32) 77 33, wenden.