1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

86-Jähriger aus Merzig verstirbt während seiner Corona-Infektion

Pandemie-Geschehen im Kreis Merzig-Wadern : 86-Jähriger aus Merzig verstirbt während seiner Corona-Infektion

Drei weitere Corona-Infektionen sind am Montag im Landkreis Merzig-Wadern festgestellt worden. Zwei der Betroffenen leben in Merzig, einer in der Gemeinde Mettlach, wie der Landkreis mitteilte. Seit Montag gelten acht Menschen, die sich mit dem neuartigen Virus angesteckt haben, wieder als genesen.

Fünf davon leben in Merzig und jeweils einer in Mettlach, Perl und Weiskirchen.

Ein 86-jähriger Mann ist derweil verstorben, während er an Corona erkrankt war. Nach Angaben des Landkreises wohnte er in Merzig. Damit steigt die Zahl der Menschen, die im Verlauf ihrer Infektion verstorben sind, auf 21.

Seit Beginn der Pandemie sind insgesamt 1140 Bewohner des Landkreises Merzig-Wadern positiv auf Corona getestet worden. Davon gelten 643 wieder als genesen. Somit sind derzeit 476 Menschen aktiv an Covid-19 erkrankt. 143 davon leben in Merzig, 103 in Beckingen, 74 in Perl, 71 in Mettlach, 38 in Loshei am See, 33 in Wadern und 14 in Weiskirchen. Aufgrund eines Übertragungsfehlers war ein Infizierter aus Beckingen in den vergangenen Tagen versehentlich in Mettlach gelistet, dieser Fehler wurde nun korrigiert.

Der Inzidenz-Wert lag am Montag bei 82,28 (Sonntag: 80,34). Der Wert gibt die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus pro 100 000 Einwohner in den letzten sieben Tagen an.