Denkmal-Experte erläutert Homburger Baugeschichte

Denkmal-Experte erläutert Homburger Baugeschichte

Homburg/Altstadt. Wer kennt schon alle historisch bedeutsamen Bauwerke in und um Homburg und die dazugehörende Kulturgeschichte? "Baudenkmale in Homburg" lautet der Titel des Vortrages der saarpfälzischen Kreisvolkshochschule am Montag, 8. April. Referent ist Ulrich Bollert, Ortskurator Saarland der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD)

Homburg/Altstadt. Wer kennt schon alle historisch bedeutsamen Bauwerke in und um Homburg und die dazugehörende Kulturgeschichte? "Baudenkmale in Homburg" lautet der Titel des Vortrages der saarpfälzischen Kreisvolkshochschule am Montag, 8. April. Referent ist Ulrich Bollert, Ortskurator Saarland der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD). Er wird anhand von Lichtbildern einen Überblick über die Denkmallandschaft im Stadtgebiet von Homburg geben. Dabei werden bedeutende historische Bauwerke vorgestellt und erläutert. "Diese Bilderreise ist zugleich ein Illustration der Kulturgeschichte Homburgs", kündigt Ulrich Bollert an. Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat allein im Saarland bei 84 Projekten dazu beigetragen, dass Baudenkmäler gerettet und saniert werden konnten. Der Vortrag findet im Schulungsraum des Altstadter Feuerwehrhauses statt, fängt um 20 Uhr an, der Eintritt ist frei. Weitere Infos: Tel. (0 68 41) 88 20. bam