Wagen brennt auf Autobahn bei Türkismühle

Wagen brennt auf Autobahn bei Türkismühle

St. Wendel. Mächtiger Schreck am frühen Morgen auf der A 62: Als ein Autofahrer am Samstag gegen vier Uhr aus Richtung Birkenfeld unterwegs war, fing sein Wagen plötzlich Feuer. Der 41-Jährige ließ den VW-Sharan auf der Abfahrt nach Türkismühle stehen und alarmierte die Feuerwehr. Flammen schlugen aus dem Motorraum, meldete der Mann aus Neuried bei München

St. Wendel. Mächtiger Schreck am frühen Morgen auf der A 62: Als ein Autofahrer am Samstag gegen vier Uhr aus Richtung Birkenfeld unterwegs war, fing sein Wagen plötzlich Feuer. Der 41-Jährige ließ den VW-Sharan auf der Abfahrt nach Türkismühle stehen und alarmierte die Feuerwehr. Flammen schlugen aus dem Motorraum, meldete der Mann aus Neuried bei München. Laut Feuerwehrsprecher Daniel Gisch rückten seine Kollegen aus Nohfelden und Wolfersweiler an. Sie löschten den Brand rasch, doch das Fahrzeug war nicht mehr zu retten. Die Polizei meldet Totalschaden. Ursache: unklar. Der Fahrer und seine 32 Jahre alte Begleiterin kamen unverletzt davon. hgn