Carport und Pkw standen in Nunkirchen lichterloh in Flammen

Carport und Pkw standen in Nunkirchen lichterloh in Flammen

Nunkirchen. Durch ihr schnelles Eingreifen hat die Feuerwehr Nunkirchen am Freitagmorgen einen größeren Brand verhindert. Aus bislang noch unbekannter Ursache hatte kurz vor acht Uhr der Carport eines Anwesens in der Losheimer Straße Feuer gefangen. Beim Eintreffen der drei Nunkircher Einsatzfahrzeuge stand der Holzkomplex samt abgestelltem Pkw lichterloh in Flammen

Nunkirchen. Durch ihr schnelles Eingreifen hat die Feuerwehr Nunkirchen am Freitagmorgen einen größeren Brand verhindert. Aus bislang noch unbekannter Ursache hatte kurz vor acht Uhr der Carport eines Anwesens in der Losheimer Straße Feuer gefangen. Beim Eintreffen der drei Nunkircher Einsatzfahrzeuge stand der Holzkomplex samt abgestelltem Pkw lichterloh in Flammen. Sowohl am Carport als auch am Fahrzeug entstand Totalschaden. Allerdings konnte die Feuerwehr ein Übergreifen der Flammen auf das unmittelbar benachbarte Wohnhaus verhindern. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Einsatz dauerte über vier Stunden. Auch die Verstärkungskräfte aus Wadern und Noswendel konnten, ohne einzugreifen, wieder einrücken. rup

Mehr von Saarbrücker Zeitung