1. Saarland
  2. St. Wendel

Die Volleyballer baggern um die ersten Titel des neuen Jahres

Die Volleyballer baggern um die ersten Titel des neuen Jahres

Bliesen/Lebach. Kaum ist das Jahr 2010 Vergangenheit, geht es schon um die ersten Titel des Jahres 2011. Nach ein paar erholsamen Tagen stehen für die saarländischen Volleyballer wichtige Entscheidungen an: Am kommenden Sonntag werden in der Sport- und Kulturhalle Bliesen ab 10 Uhr die U 20-Saarlandmeisterschaften der männlichen Volleyballer durchgeführt

Bliesen/Lebach. Kaum ist das Jahr 2010 Vergangenheit, geht es schon um die ersten Titel des Jahres 2011. Nach ein paar erholsamen Tagen stehen für die saarländischen Volleyballer wichtige Entscheidungen an: Am kommenden Sonntag werden in der Sport- und Kulturhalle Bliesen ab 10 Uhr die U 20-Saarlandmeisterschaften der männlichen Volleyballer durchgeführt. Der TV Bliesen geht dabei gleich mit zwei Nachwuchsteams ins Rennen. Und das mit großen Ambitionen: Das erklärte Ziel ist für beide Mannschaften das Erreichen des Finalspiels (gegen 15 Uhr).Der Optimismus ist aber durchaus begründet: Der TV Bliesen ist immerhin der Titelverteidiger und könnte sich mit einem Sieg sogar den zehnten Titel in Folge sichern. In der Vorrunde trifft die erste Mannschaft auf den TV Quierschied und die VSG Saarlouis, die zweite Mannschaft auf de TV Lockweiler und die DJK-Rastpfuhl Saarbrücken.

Die U20-Mädchen ermitteln derweil zeitgleich ihre Saarlandmeister in der Lebacher Großsporthalle. In der Gruppe A treten der TV Lebach, der TV Quierschied und der TV Göttelborn gegeneinander an. In der Gruppe B heißen die Kontrahenten SSC Freisen, TL Hüttersdorf und TV Nalbach. Lebach geht als Titelverteidiger an den Start. red