1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Niederauerbach-Kaserne lädt zu Besuchertag ein

Niederauerbach-Kaserne lädt zu Besuchertag ein

Niederauerbach-Kaserne lädt zu Besuchertag einZweibrücken. Am Samstag, 26. Juni, findet von zehn bis 18 Uhr der Tag der offenen Tür in der Niederauerbachkaserne in Zweibrücken statt. Ein kostenloser Bus-Pendelverkehr wird vom Parkplatz Rennwiese zur Niederauerbachkaserne eingerichtet. Den ganzen Tag über gibt es zahlreiche Sondervorführungen

Niederauerbach-Kaserne lädt zu Besuchertag einZweibrücken. Am Samstag, 26. Juni, findet von zehn bis 18 Uhr der Tag der offenen Tür in der Niederauerbachkaserne in Zweibrücken statt. Ein kostenloser Bus-Pendelverkehr wird vom Parkplatz Rennwiese zur Niederauerbachkaserne eingerichtet. Den ganzen Tag über gibt es zahlreiche Sondervorführungen. So zum Beispiel im Kasernenbereich um elf Uhr eine Vorführung in Sachen Nahkampf und um zwölf Uhr eine dynamische Waffenschau. Zu sehen sein wird auch eine Bundeswehr-Modenschau, sowie Soldaten im Freifallsprung. Mit einem solchen Freifallsprung wird der Tag der offenen Tür auch offiziell eröffnet. Besichtigt werden können von den Besuchern auch die Unterkunftsbereiche der Rekruten, wie auch weitere Ausbildungseinrichtungen. Eine Fahrzeug- und Geräteschau wie zahlreiche Info-Stände zählen gleichfalls zum Angebot. Auch die Diensthunde werden ihr Können präsentieren. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. redSchulabschlüsse an der VHS nachholenZweibrücken. Die VHS führt regelmäßig Vorbereitungskurse zur Erlangung des Haupt- und Realschulabschlusses durch. Auch in diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche Interessenten. Hans-Jürgen Als, Leiter des Programms Zweiter Bildungsweg an der VHS Zweibrücken, informiert am Montag, 21. Juni, über Inhalte und Verlauf der Kurse, und zwar ab 18.30 Uhr zum Hauptschulabschluss und ab 19.15 Uhr zum Realschulabschluss, jeweils in den VHS-Räumen in der Berufbildenden Schule. redAnita Schäfer überreicht Schule KlimakisteContwig. Am Montag, 21. Juni, 9.30 Uhr, überreicht die Bundestagsabgeordnete Anita Schäfer der Goetheschule in Contwig eine Klima-Kiste. Dabei handelt es sich um eine Aktion des Vereins Bildungs-Cent. Dieser unterstützt Schulen bei der CO2-Reduktion. Jede Schule kann sich für eine Klimakiste mit Unterrichtsmaterial, mit der CO2-Einsparpotentiale realisiert werden können, bewerben. red