Van Gaal fordert Wechselfrist für Trainer

Van Gaal fordert Wechselfrist für Trainer

Van Gaal fordert Wechselfrist für Trainer München. Louis van Gaal von Bayern München fordert in der Diskussion um die rasanten Trainer-Wechsel in der Fußball-Bundesliga für Trainer ein Transferfenster, in denen sie wechseln dürfen - so wie es für Spieler gilt

Van Gaal fordert Wechselfrist für Trainer

München. Louis van Gaal von Bayern München fordert in der Diskussion um die rasanten Trainer-Wechsel in der Fußball-Bundesliga für Trainer ein Transferfenster, in denen sie wechseln dürfen - so wie es für Spieler gilt. Dass Felix Magath erst bei Schalke 04 arbeite und dann sofort beim VfL Wolfsburg oder Ralf Rangnick erst bei 1899 Hoffenheim und dann bei Schalke, verzerre den Wettbewerb. "Ich habe zum Beispiel gegen Wolfsburg mit einem anderen Trainer gespielt", erklärte van Gaal: "Und ein Trainer ist bestimmend für eine Mannschaft." Auch er sei angerufen worden, sowohl im November, als er in München vor dem Aus stand, als auch in jüngster Vergangenheit: "Das passiert Trainern wie Magath und mir scheinbar. Das ist nett und gut, aber die Frage ist: Ist das gut für den Fußball?" dpa

Topspiel gegen Mainz für Klopp nichts Besonderes

Dortmund. Spitzenreiter Borussia Dortmund erwartet an diesem Samstag um 18.30 Uhr im Topspiel der Fußball-Bundesliga den Fünften FSV Mainz. Trainer Jürgen Klopp warnte vor seinem Ex-Club: "Wer glaubt, weil wir 18 Punkte mehr haben, könnten wir Mainz mal eben weghauen, hat die Bundesliga-Saison noch nicht kapiert." Klopp war sieben Jahre FSV-Trainer. "Es ist ein besonderes Spiel für mich, weil es das einzige am Wochenende ist, an dem wir beteiligt sind", sagte er lapidar. dpa

Mehr von Saarbrücker Zeitung