Badminton-Bundesliga Der 1. BC Bischmisheim kämpft am Wochenende um die deutsche Badminton-Meisterschaft

Saarbrücken · Badminton-Bundesligist 1. BC Bischmisheim tritt an diesem Wochenende in Bad Vilbel zum Final-Four-Turnier um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft an. Dabei erwartet der Vereins-Chef zwei ganz enge Spiele.

 Marvin Seidel glaubt an die Titelchance seines 1. BC Bischmisheim im DM-Finale.

Marvin Seidel glaubt an die Titelchance seines 1. BC Bischmisheim im DM-Finale.

Foto: IMAGO/Jan Huebner/IMAGO/Steven Mohr

Nach der Europameisterschaft ist vor dem Final Four. Kaum haben die Verantwortlichen des Badminton-Bundesligisten 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim die letzten Kisten mit Material aus der Saarbrücker Saarlandhalle herausgeschafft und die Spuren der Badminton-EM, die am vergangenen Sonntag in der Saarbrücker Saarlandhalle zu Ende ging, beseitigt, wird es schon wieder ernst auf dem Feld. Diesmal nicht im Saarland, sondern im hessischen Bad Vilbel, aber mit saarländischer Beteiligung – und Hoffnungen: Beim Final Four, dem Endturnier um die deutsche Mannschaftsmeisterschaft, kämpft der BCB, seines Zeichens Titelverteidiger, mit dem SV Fun-Ball Dortelweil, dem 1. BC Wipperfeld und Union Lüdinghausen um den Meistertitel.