1. Sport
  2. Saar-Sport

Capello wird wohl neuer Nationaltrainer von Russland

Capello wird wohl neuer Nationaltrainer von Russland

Hamburg. Der Italiener Fabio Capello wird laut einem Bericht des Blattes "Sport Express" neuer Trainer der russischen Fußball-Nationalmannschaft. Kommende Woche soll er demnach einen Vertrag bis zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien unterzeichnen

Hamburg. Der Italiener Fabio Capello wird laut einem Bericht des Blattes "Sport Express" neuer Trainer der russischen Fußball-Nationalmannschaft. Kommende Woche soll er demnach einen Vertrag bis zur Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien unterzeichnen. Der 66-Jährige würde damit Nachfolger von Dick Advocaat, der die Russen zur Europameisterschaft in Polen und der Ukraine geführt hatte, dort aber bereits in der Vorrunde scheiterte. Schon vor dem Turnier stand fest, dass der Niederländer zurück in seine Heimat kehrt, wo er nun den Pokalsieger PSV Eindhoven trainiert.Capello war zuletzt viereinhalb Jahre Nationaltrainer Englands, war aber im Mai nach einem Streit mit dem englischen Fußball-Verband FA zurückgetreten. Seine erfolgreichste Zeit erlebte der ehemalige Profi als Trainer des AC Mailand, mit dem er in den 90er Jahren unter anderem viermal Meister wurde und 1994 die Champions League gewann. Klar definiertes Ziel der russischen Auswahl ist die Teilnahme an der WM 2014 in Brasilien. In der Qualifikationsgruppe F trifft Russland auf Portugal, Israel, Nordirland, Aserbaidschan und Luxemburg. Erster Gegner am 7. September in Moskau ist Nordirland. dpa

Foto: Zangrando/dpa