Bischmisheimer mit Deutschland vor dem EM-Aus

Badminton : Bischmisheimer mit Deutschland vor dem EM-Aus

Die deutsche Badminton-Nationalmannschaft steht bei der EM in Kopenhagen nach einer Niederlage im zweiten Gruppenspiel vor dem Aus. Das Team von Bundestrainer Detlef Poste unterlag gestern Russland 0:5 und braucht im heutigen Gruppenfinale gegen England (14 Uhr) einen Sieg, um das Halbfinale zu erreichen.

Zum Auftakt des Turniers der gemischten Mannschaften hatte Deutschland Außenseiter Irland 4:1 bezwungen. In der ersten Partie musste sich Marvin Seidel vom 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim im Mixed an der Seite von Linda Efler dem russischen Duo Vladimir Ivanov und Ekaterina Bolotova mit 18:21, 16:21 geschlagen geben. Im Herren-Doppel zog Seidel mit Mark Lamsfuß gegen Vladimir Ivanov und Ivan Sozonov ebenfalls den Kürzeren (13:21, 21:13, 25:27). Die Bischmisheimerin Isabel Herttrich bestritt mit Efler das abschließende Damen-Doppel, das 21:14, 14:21 und 22:24 verloren ging.

Mehr von Saarbrücker Zeitung