Von Blohn gibt Orgelkonzert in der Rohrbacher Christuskirche

Von Blohn gibt Orgelkonzert in der Rohrbacher Christuskirche

Rohrbach. Der Konzertorganist Christian von Blohn gestaltet am kommenden Sonntag, 23. November (Ewigkeitssonntag), 17 Uhr, ein Orgelkonzert in der Evangelischen Christuskirche Rohrbach. Unter dem zur Kirchenjahreswende passenden Leitgedanken "Wachet auf, ruft uns die Stimme" spielt von Blohn Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und Charles-Marie Widor

Rohrbach. Der Konzertorganist Christian von Blohn gestaltet am kommenden Sonntag, 23. November (Ewigkeitssonntag), 17 Uhr, ein Orgelkonzert in der Evangelischen Christuskirche Rohrbach. Unter dem zur Kirchenjahreswende passenden Leitgedanken "Wachet auf, ruft uns die Stimme" spielt von Blohn Orgelwerke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart und Charles-Marie Widor. Daneben erklingen Werke der "Jubiläumskomponisten" Olivier Messiaen (100. Geburtstag), Hugo Distler (100. Geburtstag) und Felix Mendelssohn (200. Geburtstag im Vorgriff auf das nächste Jahr). Bei dem Konzert werden die von der Orgelbauwerkstatt Ohlert in Kirkel eingebauten neuen Register Choralbass 4' und Zimbelstern offiziell eingeweiht. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird um eine Spende gebeten. Im Anschluss wird im Turmsaal der Kirche das Saarpfälzische Orgelmuseum eröffnet, in dem historische Orgelteile ausgestellt werden. Man kann sich über Bau und Funktion einer Pfeifenorgel informieren. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung