Pfarrgemeinde Wolfersweiler bekommt Förderverein

Pfarrgemeinde Wolfersweiler bekommt Förderverein

Wolfersweiler. Die Pfarrgemeinde St. Laurentius will am Samstag, 22. November, einen Förderverein gründen, der den Namen "Lichtblick" tragen soll. Die Gründungsversammlung ist für 19.30 Uhr im Pfarrheim nach der Vorabendmesse angesetzt

Wolfersweiler. Die Pfarrgemeinde St. Laurentius will am Samstag, 22. November, einen Förderverein gründen, der den Namen "Lichtblick" tragen soll. Die Gründungsversammlung ist für 19.30 Uhr im Pfarrheim nach der Vorabendmesse angesetzt. Die zunehmend schwieriger werdende wirtschaftliche Lage hat nach Mitteilung des Vorsitzenden des Pfarrgemeinderates, Stefan Lauer, auch Auswirkungen auf die Wolfersweiler Diasporapfarrei. Zukünftig würden immer weniger finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, um die kirchlichen und sozialen Aufgaben zu sichern. Die kirchlichen Räte wollen nun einen Weg suchen, dieser Entwicklung entgegenzuwirken.Der geplante Förderverein soll mithelfen, die anstehenden Aufgaben und Herausforderungen besser zu meistern. Besonders der Erhalt und die Unterhaltung der beiden Kirchen St. Laurentius in Wolfersweiler und ihrer Filiale Herz Mariä in Walhausen und das sehr renovierungsbedürftige Pfarrheim erfordern einen großen finanziellen Aufwand. Aber auch die zukünftige Unterstützung der Gemeindearbeit in der Pfarrei soll wichtiger Bestandteil der Arbeit des geplanten Fördervereins sein. "Der Verein, um dessen Gemeinnützigkeit wir uns bemühen werden, soll viele Zwecke erfüllen", sagte Stefan Lauer gegenüber der SZ. Zu seinen Hauptaufgaben sollen die Unterhaltung der kirchlichen Gebäude, Erhaltung, Förderung und Weiterentwicklung der gemeindlichen Aufgaben, die Unterstützung von kirchlichen und kulturellen Veranstaltungen, die Jugend- und Erwachsenenarbeit sowie die Hilfe für Bedürftige zählen. Die Pfarrei St. Laurentius lädt ihre Angehörigen zur Gründungsversammlung am 22. November ein. "Wenn viele kämen, wäre das schön, denn ein Verein lebt von seinen Mitgliedern", sagte Stefan Lauer. gtrInfos: Stefan Lauer, Telefon (06852) 902091, und Bärbel Scheid, Telefon (06852) 92061.