Rotes Kreuz ruft wieder zur Blutspende auf

Rotes Kreuz ruft wieder zur Blutspende auf

NambornRotes Kreuz ruft wieder zur Blutspende auf Zum letzten Blutspendetermin 2008 lädt der DRK-Ortsverein Namborn am morgigen Dienstag, 18. November, ein. Von 16.30 Uhr bis 20 Uhr stehen das Ärzteteam und die Helfer des Ortsvereins in der ehemaligen Lehmschule (Kindergarten) bereit. Erstspender werden gebeten, mindestens 45 Minuten vor Ende des Blutspendetermins zu kommen

NambornRotes Kreuz ruft wieder zur Blutspende auf Zum letzten Blutspendetermin 2008 lädt der DRK-Ortsverein Namborn am morgigen Dienstag, 18. November, ein. Von 16.30 Uhr bis 20 Uhr stehen das Ärzteteam und die Helfer des Ortsvereins in der ehemaligen Lehmschule (Kindergarten) bereit. Erstspender werden gebeten, mindestens 45 Minuten vor Ende des Blutspendetermins zu kommen. Es ist der 109. Blutspendetermin in Namborn seit 1972. Dazu wird der 10000. Blutspender erwartet. Auch bei diesem Termin werden Mehrfachspender geehrt. seSt. WendelRentnerbund lädt ein zur vorweihnachtlichen Feier Der Kreisverband St. Wendel des Bundes der Ruhestandsbeamten, Rentner und Hinterbliebenen veranstaltet am Donnerstag, 27. November, eine vorweihnachtliche Feier im Mariensaal des Hospitals in St. Wendel. Die Feier beginnt um 14 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten. redAnmeldungen: Norbert Dewes, Telefon (06854) 7712; Karl-Heinz Augustin, Telefon (06851) 7313.TheleyMV Concordia erhält Robert-Klein-Preis 2008Für vorbildliche Jugendarbeit im Musikkreis St. Wendel wird der MV Concordia Theley morgen, Dienstag, 18. November, mit dem Robert-Klein-Preis 2008 ausgezeichnet. Die Ehrung ist um 18.30 Uhr in der Erweiterten Realschule Theley. Das Preisgeld beträgt 1000 Euro. red DörrenbachAuf Spurensuche nach Maria Magdalena Maria Magdalena ist eine der geheimnisvollsten Gestalten der Bibel. Legenden und abenteuerliche Theorien ranken um ihre Person. In einem "Dörrenbacher Themenabend" der Evangelischen Kirchengemeinde Dörrenbach geht Pfarrer Marcus Bremges auf Spurensuche in Literatur und Film nach der Frau, die im Leben des Jesus von Nazareth eine besondere Rolle gespielt haben muss. Der Abend beginnt am kommenden Donnerstag, 20. November, um 20 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Dörrenbach. red