Hobbyausstellung in der Bliesener Mehrzweckhalle

Hobbyausstellung in der Bliesener Mehrzweckhalle

Bliesen. Bei der 19. Hobbyausstellung am 22. und 23. November in der Mehrzweckhalle in Bliesen können die Besucher am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von elf bis 18 Uhr wieder viele kreative Bastelarbeiten kaufen und allerlei Spezialitäten probieren. Fast 40 Aussteller haben sich angemeldet. Susanne Sohn mit selbst genähten Hüten, Mützen, Schals und auch mit Schmuck

Bliesen. Bei der 19. Hobbyausstellung am 22. und 23. November in der Mehrzweckhalle in Bliesen können die Besucher am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von elf bis 18 Uhr wieder viele kreative Bastelarbeiten kaufen und allerlei Spezialitäten probieren. Fast 40 Aussteller haben sich angemeldet. Susanne Sohn mit selbst genähten Hüten, Mützen, Schals und auch mit Schmuck. Die katholische Frauengemeinschaft und Annemarie Rauber sorgen mit selbst gestrickten Strümpfen für wohlig warme Füße. Vom Schulförderverein werden selbst gebackene Zimtwaffeln und Plätzchen angeboten. Hermann Schön ist mit seinen Honigprodukten wieder mit dabei. Alex Schmitt bietet selbst hergestellte Wurst an. Anne Schön präsentiert Kränze und Adventsgestecke. Benno Lang bietet restaurierte Möbel an. In einer kreativen Ecke werden Weidenbündel, Taschen, Acrylkugeln, Karten, Windlichter, Handarbeiten, Kräuterkissen, Holzspielzeug, Edelsteine, und vieles mehr angeboten. Bilder bekommt man bei Kerstin Beilstein und Toni Gillen zu sehen. Der Heimatverein verkauft Bücher. Für regionale Geschichte und Familienkunde begeistert Roland Geiger. Ilka Kuhn zeigt Web-Seiten-Gestalten und Visitenkarten. Auch gibt es viele Arbeiten mit und ums Holz, Lampen, Figuren, Lichterbögen, Kinderspielzeug und Weihnachtskrippen zu bestaunen. Andre Löchel führt vor der Halle Kunst mit der Kettensäge vor. Keramikarbeiten bieten Irmgard Theobald, Irene Mattern und Tina Werle. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. redEintritt: Erwachsene ein Euro, Kinder frei. Ein Teil der Eintrittsgelder wird für soziale Zwecke gespendet, im letzten Jahr ging der Betrag an die Grundschule Bliesen.