1. Saarland

Stadt präsentiert Konzepte für Malstatt und Alt-Saarbrücken

Stadt präsentiert Konzepte für Malstatt und Alt-Saarbrücken

Saarbrücken. Wo liegen die Stärken, wo die Schwächen eines Stadtteils? Wie kann er sinnvoll weiterentwickelt werden? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich Stadtteil-Entwicklungskonzepte, die die Landeshauptstadt zurzeit erstellt. Die Konzepte für Malstatt sowie Alt-Saarbrücken liegen nun vor und werden heute, Donnerstag, 30

Saarbrücken. Wo liegen die Stärken, wo die Schwächen eines Stadtteils? Wie kann er sinnvoll weiterentwickelt werden? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich Stadtteil-Entwicklungskonzepte, die die Landeshauptstadt zurzeit erstellt. Die Konzepte für Malstatt sowie Alt-Saarbrücken liegen nun vor und werden heute, Donnerstag, 30. September, 16 Uhr, in der Aula der Grundschule Kirchberg, St.-Josef-Straße 11, dem städtischen Ausschuss für soziale Angelegenheiten und Integration vorgestellt. "Wir arbeiten daran, unsere Stadtmitte als Anziehungspunkt aufzuwerten und gleichzeitig die Potenziale unserer Stadtteile zu stärken", erklärt Oberbürgermeisterin Charlotte Britz. Zwei Projektgruppen mit Vertretern aus verschiedenen Ämtern der Stadtverwaltung und den jeweiligen Gemeinwesenprojekten haben die integrierten Stadtteilentwicklungskonzepte für Alt-Saarbrücken und Malstatt erarbeitet. Die Projektgruppen haben die Stärken und Schwächen der Planungsgebiete analysiert, Ziele für die Entwicklung formuliert und Projekt- und Maßnahmenvorschläge konzipiert. Sowohl in Alt-Saarbrücken als auch in Malstatt haben Aktive aus Schulen, Vereinen, Kirchen und Migrantenorganisationen die Ideen der Projektgruppen weiterentwickelt. red