1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. Nonnweiler

Feuerwehr-Einsatz bei Lebensmittelfabrik in Otzenhausen

Feuerwehr-Einsatz in Otzenhausen : Ammoniakaustritt in Lebensmittelfabrik

Der Zwischenfall ereignete sich am Dienstag gegen 17.30 Uhr im Industriegebiet Otzenhausen.

Die Feuerwehr ist gegen 17.30 Uhr ins Industriegebiet Otzenhausen alarmiert worden: In einem dortigen Lebensmittelbetrieb trat gasförmiges Ammoniak aus. Wie ein Sprecher berichtet, machten Gassensoren die Mitarbeiter auf den Austritt aufmerksam. Sie konnten die Industriehalle auf direktem Weg verlassen. 30 Personen waren zu diesem Zeitpunkt im Gebäude. „Der Rettungsdienst untersuchte alle Personen in einem weiteren Gebäudeabschnitt. Verletzt wurde niemand“, berichtet der Sprecher weiter.

Nur mit speziellen Chemikalienanzügen konnten die Einsatzkräfte das Gebäude betreten. Anschließend haben sie die Ammoniakzufuhr unterbrochen. Im Anschluss wurde das Gebäude gelüftet. Etwa 90 Einsatzkräfte waren vor Ort.

Nur mit speziellen Chemikalienanzügen konnten die Einsatzkräfte in das Gebäude vordringen. Foto: Lukas Becker/Feuerwehr

Im Einsatz waren die Löschbezirke Nonnweiler, Otzenhausen, Primstal, Schwarzenbach, Bergweiler, Oberthal, Freisen, St. Wendel, das Messfahrzeug des Gefahrenzugs des Landkreises, sowie der Rettungswagen Otzenhausen, der Ortsverein St. Wendel des Deutschen Roten Kreuzes und die Polizei Nord-Saarland.