1. Saarland
  2. St. Wendel

Coronavirus im Landkreis St. Wendel: Zwölf Neuinfektionen in Seniorenheim

Coronavirus im Landkreis St. Wendel : Zwölf weitere Infektionen in Seniorenheim

In einem Pflegeheim in der Gemeinde Nohfelden haben sich zehn weitere Bewohner und zwei weitere Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert.

Wie ein Sprecher des Landkreises St. Wendel berichtet, seien in der Einrichtung nun insgesamt 42 Menschen betroffen – 29 Senioren und 13 Angestellte. „Die Einrichtung wird regelmäßig abgestrichen“, sagt der Sprecher.

Am Donnerstag hat das Gesundheitsamt 26 Neuinfektionen registriert und zwar in den Kommunen Nohfelden (11), Nonnweiler (4), St. Wendel (3), Namborn (2), Marpingen (2), Tholey (2), Freisen (1) und Oberthal (1). Darüber hinaus ist eine weitere Person an beziehungsweise mit dem Coronavirus verstorben. Laut des Sprechers handele es sich um einen 79-jährigen Mann aus der Gemeinde Nohfelden. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100 000 Einwohner ist auf 147,11 gesunken. Am Mittwoch lag der Wert bei 159,8.

Seit Beginn der Pandemie wurden im St. Wendeler Land insgesamt 1434 Corona-Infektionen registriert. Inzwischen gelten 1153 Menschen als genesen. 37 Personen starben in Zusammenhang mit dem Virus.244 Patienten sind derzeit nachweislich an Covid-19 erkrankt.