1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Klassischer Konzertgenuss von Mozart bis Mendelssohn

Klassischer Konzertgenuss von Mozart bis Mendelssohn

Kreis Saarlouis. Vom musikkulturellen Reichtum der Region kann man sich einmal mehr am Samstag, 26. September, um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche Saarlouis überzeugen. Denn dort kommt es zum Stelldichein gleich mehrerer Klangkörper aus dem Kreis Saarlouis

Kreis Saarlouis. Vom musikkulturellen Reichtum der Region kann man sich einmal mehr am Samstag, 26. September, um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche Saarlouis überzeugen. Denn dort kommt es zum Stelldichein gleich mehrerer Klangkörper aus dem Kreis Saarlouis. Das KreisSymphonieOrchester Saarlouis und der Frauenchor Cantilena Überherrn vereinen ihre Kräfte, um allen Freunden der klassischen Musik ein abwechslungsreiches Programm zu bieten. Das Orchester wird zunächst mit Mozarts Ouvertüre zur "Entführung aus dem Serail" das Konzert eröffnen, und später dann eine breite Auswahl aus Mendelssohns Musik zu Shakespeares "Sommernachtstraum" darbieten. Umrahmt von diesen symphonischen Beiträgen erklingen bekannte Arien und Chöre aus dem Opernrepertoire, in denen sich der Frauenchor Cantilena Überherrn unter der Leitung von Marita Grasmück-Fetik, die Sopranistin Anne Kathrin Fetik und das Orchester in wechselnden Konstellationen zusammenfinden. Zu hören sein werden unter anderem Carl Maria von Webers "Wir winden dir den Jungfernkranz" und Mozarts Arie "Ach ich liebte, war so glücklich" aus der "Entführung aus dem Serail". Ein besonderes Erlebnis an instrumentaler und vokaler Farbigkeit versprechen die "Vier Gesänge für Frauenchor, zwei Hörner und Harfe, op. 17" von Johannes Brahms. red/ab Karten: Im Vorverkauf im Evangelischen Gemeindebüro Saarlouis, Kaiser-Friedrich-Ring 46, zu acht Euro, an der Abendkasse zu zehn Euro.