1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Saarlouis

Zauberer und TanzshowsEine Reise in das Unbewusste

Zauberer und TanzshowsEine Reise in das Unbewusste

Saarlouis. Nachdem das Theaterschiff "Maria Helena" mit zwei Produktionen bereits den Auftakt der neuen Spielzeit in Saarlouis gemacht hat, wird das Abo-Programm des Theaters am Ring am Donnerstag, 1. Oktober, mit der "Nacht der Magie" eröffnet

Saarlouis. Nachdem das Theaterschiff "Maria Helena" mit zwei Produktionen bereits den Auftakt der neuen Spielzeit in Saarlouis gemacht hat, wird das Abo-Programm des Theaters am Ring am Donnerstag, 1. Oktober, mit der "Nacht der Magie" eröffnet. Die Stars und Gewinner der Pro7-Erfolgsshow "The next Uri Geller" präsentieren hier ihre klassischen Zauberkunststücke und neuen mentalen Kreationen. Wer am Mittwoch, 30. September, bucht, erhält zwei Karten zum Preis von einer.Von Ballett bis OperNeben dem Theaterklassiker "Berlin Alexanderplatz" am Donnerstag, 12. November, und dem vorweihnachtlichen Ballett "Der Nussknacker" am Nikolausabend, stehen unter anderem zwei Produktionen der Compagnia d'Opera Italiana di Milano im Abo zur Verfügung. Das in Saarlouis bereits bekannte Tournee-Ensemble wartet mit den Verdi-Opern "Ein Maskenball" am Sonntag, 22. November, und "La Traviata" am Sonntag, 25. April 2010, auf. Bei der Vorstellung der italienischen Oper "Ein Maskenball" wird erstmalig die deutsche Übersetzung im Theater am Ring mitlaufen.Neben dem Abo-Programm, das zu drei und zu acht Terminen erworben werden kann, bietet das Theater am Ring auch ein breites Spektrum an Tanzvorführungen. Im Rahmen der Tanztheater-Tage Saarlouis vom 19. bis 28. Februar bieten renommierte Gruppen wie das Ballet Biarritz neben Vorführungen auch Workshops für Kinder und Erwachsene an.Theater für KinderIn der Kategorie des Kinder-und Jugendtheaters gibt es Mitmachtheater bei "Schneewittchen und die sieben Zwergen" am Mittwoch, 25. November, und den beiden Fortsetzungsstücken "Ritter Rost geht zur Schule" am Freitag, 29. Januar, und "Tintenblut", Freitag, 5. März. Besonderes Highlight ist das Fremdsprachenstück "A Christmas Carol" nach Charles Dickens, am elften Dezember, welches besonders für Schulklassen gut geeignet ist.In den Reihen der Sondergastspiele sticht vor allem das Bühnenspektakel "Bagad St. Nazaire - "Port à Port"" hervor. Anlässlich des vierzigjährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft von Saarlouis und St. Nazaire bringt eine achtzigköpfige Tanztruppe den Saal mit traditionellen bretonischen Tänzen in Stimmung. Bei einer weiteren Tanzshow - "Magic of Ireland" - am Dienstag, 8. Dezember, haben Frühbucher einen Preisvorteil. Nur wer am 8. Oktober bucht, erhält zwei Karten zum Preis von einer. kaisSaarlouis. "The next Uri Geller"- die Pro 7-Erfolgsshow- bannte in ganz Deutschland Zuschauer vor den Fernseher. Die Stars und Gewinner der Fernsehshow treten am Donnerstag, 1. Oktober, ab 20 Uhr, im Theater am Ring in Saarlouis auf. Das Theaterpublikum geht mit den prominenten Magiern auf eine Abenteuerfahrt in andere Wirklichkeiten. Neben klassischen Zauberkunststücken werden die Mentalisten versuchen, eine geistige Verbindung mit einzelnen Personen hervorzurufen. Für die Zuschauer beginnt eine Reise ins eigene Unterbewusste. Die Magier kommunizieren mit ihrem Gegenüber scheinbar allein durch Augenkontakt und ertasten so das Innerste einer Person. Die interaktiven Experimente erhöhen die Spannung und lösen die Distanz zwischen Akteuren und Zuschauern auf. Das Publikum wird zu Mitwirkenden der Show. kais