1. Saarland
  2. Saarlouis
  3. Dillingen

FDP will Reaktivierung der Niedtalbahn

Eisenbahn : FDP im Kreis Saarlouis fordert Reaktivierung von Bahnstrecken

Nicht bloß eine, sondern alle drei großen stillgelegten Bahnstrecken im Kreis Saarlouis sollen wiederbelebt werden. Das fordert der FDP-Kreisverband.

Die FDP im Kreis Saarlouis hat die Landesregierung aufgefordert, die Reaktivierung der Primstalbahn schnell anzugehen und auch eine Reaktivierung der Bisttalbahn voranzutreiben. Der stellvertretende FDP-Kreisvorsitzende Helge Lorenz forderte die Aufnahme konkreter Planungen für einen Ausbau der Niedtalbahn und eine Anbindung der Strecke an Luxemburg über Thionville. Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger habe „endlich das Thema Streckenreaktivierungen konkret aufgegriffen. Vor allem die Primstalbahn hat ein sehr gutes Kosten-Nutzen-Verhältnis und muss schnell angegangen werden. Leider fehlt in den Planungen der Ministerin die Bisttalbahn, die zusammen mit der Niedtalbahn als Ausweichstrecke für die Saarstrecke zwischen Dillingen und Völklingen wichtig für die Wirtschaft im Kreis Saarlouis wäre“, sagte der Liberale. Die Niedtalbahn sei von Rehlinger „leider wieder komplett unter den Tisch fallen gelassen. Ein Ausbau der Strecke bis Bouzonville und ein Anschluss an die Strecke nach Luxemburg über Thionville wäre für die gesamte Region eine große Chance, sowohl wirtschaftlich als auch touristisch.“

Mit einem Ausbau aller drei Strecken würde das Land wichtige Weichen für den Erhalt und die Stärkung der Wirtschaftskraft und der Attraktivität des Kreises Saarlouis stellen“, befand Lorenz.