Autor Frank H. Pospischil stellt sein Buch bei der KEB Dillingen vor

Lesung : Frank Pospischil: Gute Aussichten für die Zukunft

„Habt keine Angst vor der Zukunft, denn die Evolution selbst hilft uns bei der Bewältigung aller Komplexität auf dem Weg zu einer neuen Menschheit.“ Diese Auffassung vertritt der Autor Frank H. Pospischil in Anlehnung an den Philosophen Pierre Teilhard de Chardin.

Am Donnerstag, 13. Juni, 19 Uhr, stellt Pospischil sein neues Buch bei der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) in Dillingen, Friedrich-Ebert-Straße 14, vor. Es trägt den Titel: „Nu-Level. Die grenzenlose Erfolgsgeschichte der Evolution – und wie es für uns weitergeht.“

Der Autor meint, die Zukunft scheine ihre Planbarkeit verloren zu haben und das bei einem atemberaubenden Tempo an Veränderungen in allen Lebensbereichen. Hierzu könne der französische Jesuit Teilhard de Chardin mit seiner Philosophie zur Evolution und Menschheitsentwicklung spannende und faszinierende Einsichten liefern und zeigen, dass es Grund für Zuversicht gibt. Der Ordensmann Teilhard de Chardin (1881 bis 1955) war Anthropologe und Philosoph. Er versuchte, die Evolutionstheorie und das christliche Geschichtsbild zu versöhnen, was ihm die Verurteilung durch den Vatikan einbrachte.

Pospischil ist überzeugt: „Die Ökonomie der Zukunft ist etwas anders. Der Erwerb von Vermögen ist nicht mehr die treibende Kraft in unserem Leben. Wir arbeiten daran, uns selbst und den Rest der Menschheit zu verbessern.“

Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten unter Telefon (0 68 31) 7 60 20 oder E-Mail an info@keb-dillingen.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung