Grüne Dillingen wollen Baum bei Bau von Markt in Diefflen schützen

Baupläne : Grüne sehen Baum durch Neubau in Diefflen bedroht

Nach dem einstimmigen Beschluss des Dillinger Stadtrates, in Diefflen den Bau eines neuen Lebensmittelmarktes zu genehmigen und einen Bebauungsplan aufstellen zu lassen, protestiert nun der Grünen-Ortsverband Dillingen, der im Stadtrat zuletzt nicht mehr vertreten war, gegen dieses Vorhaben.

Denn der Bau bedrohe eine über 200 Jahre alte Linde, teilt der Grünen-Vorsitzende Matthias Kremer mit. „Gegenüber der Bevölkerung verschwiegen“ worden sei, dass der erhaltenswerte Baum dem Discounter weichen müsse, behauptet Kremer. Der Ortsverband fordert nun die Stadt auf, dem Investor die Auflage zu erteilen, so zu bauen, dass der Baum erhalten bleibe. „Sollte dies nicht möglich sein, muss nach einem neuen Investor gesucht werden“, meint Kremer.

Die Stadtverwaltung verweist zunächst darauf, dass der Beschluss zur Aufstellung des Bebauungsplanes „Nahversorgungsmarkt Düppenweiler Straße“ im beschleunigten Verfahren einstimmig gefasst wurde und damit das Bebauungsplanverfahren eingeleitet wird. Im ersten Schritt wurde in einer Bekanntmachung in der Saarbrücker Zeitung (als amtliches Bekanntmachungsblatt) die Öffentlichkeit auf das Vorhaben hingewiesen. Die Öffentlichkeit kann sich beim Stadtplanungsamt innerhalb von zwei Wochen (bis zum 19. Juni) über die allgemeinen Ziele und Zwecke der Planungen informieren und äußern. Über diese Stellungnahmen sowie das weitere Bebauungsplanverfahren entscheide der Stadtrat.

Mehr von Saarbrücker Zeitung