1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Völklingen

Neues Arbeitspferd bei Saarstahl-Feuerwehr

Neues Arbeitspferd bei Saarstahl-Feuerwehr

Antreten hieß es für 55 Einsatzkräfte der Saarstahl-Werkfeuerwehr Saarstahl Völklingen/Burbach am Mittwoch zu ihrer jährlichen Hauptübung. Dabei kam auch ein neues Löschfahrzeug erstmals zum Einsatz.

Das neue Zumischlöschfahrzeug der Saarstahl-Werkfeuerwehr Völklingen / Burbach hat seine Feuerprobe bei der Jahreshauptübung mit Bravour bestanden. Vor dem Einsatz war das Fahrzeug offiziell an Wehrführer Wolfgang Besse übergeben und durch Diakon Roland Isberner eingesegnet worden. Bei der Übung kamen 15 der 18 Fahrzeuge der Werkfeuerwehr zum Einsatz, die nach Auskunft ihres Wehrführers über insgesamt 118 Einsatzkräfte verfügt. Bei der Übung mit dabei war auch der unverwüstliche alte Magirus, der immer noch wertvolle Dienste leistet.

Abschließend erhielten 19 Feuerwehrmänner ihre Beförderungen. Für 35 Jahre Zugehörigkeit zur Saarstahl-Werkfeuerwehr Völklingen /Burbach wurde Oberbrandmeister Harald Laurent besonders geehrt. Zu Löschmeistern ernannt wurden Daniel Mühlhausen und Christian Grünert, zu Oberlöschmeistern Karsten Mayer, Christian Meiers und Peter Appelt sowie zum Brandinspektor Michael Dörr.