| 20:49 Uhr

79-jähriger Mofa-Fahrer stürzt
Mofa-Fahrer verletzt sich bei Alleinunfall

Am Mittwoch gegen 14 Uhr hat sich ein 79-jähriger Mann in der Rathausstraße bei einem Unfall mit seinem Mofa verletzt. Laut Polizeibericht war er vom Bahnhof Richtung Innenstadt unterwegs, kam durch Unachtsamkeit nach links von seiner Fahrspur ab und kollidierte mit dem  erhöhten Bordstein einer Verkehrsinsel.

Dabei stürzte er und wurde leicht verletzt. Er wurde in eine Klinik gebracht. Das Mofa war nicht mehr fahrbereit.