| 20:49 Uhr

Drogenfund in Völklingen
Razzia in der Gatterstraße

Streifenwagen vor der Tür: In diesem Völklinger Haus gab es am Donnerstagmorgen eine größere polizeiliche Durchsuchung.
Streifenwagen vor der Tür: In diesem Völklinger Haus gab es am Donnerstagmorgen eine größere polizeiliche Durchsuchung. FOTO: BeckerBredel
Völklingen. Polizei findet Amphetamine und eine Schusswaffe – der Besitzer ist in Haft. Von Becker & Bredel

Eine Drogenrazzia in Völklingen ist am Donnerstagmorgen mit einem Erfolg für die Polizei zu Ende gegangen. Mehrere Streifenwagen stoppten vor einem Mehrfamilienhaus in der Gatterstraße und setzten nach Angabe von Polizeisprecher Georg Himbert einen gerichtlichen Durchsuchungsbeschluss durch. „Dabei wurde ein 47-Jähriger zunächst vorläufig festgenommen. Bei ihm fand man eine größere Menge Amphetamine und einen Schreckschussrevolver“, so Himbert auf SZ Anfrage. Durchgeführt hat die Durchsuchung die Rauschdienststelle mit der Operativen Einheit der Polizei. Der Mann war wohl einschlägig bekannt wegen Betäubungsmittelbesitzes, sagte Himbert. Die Wohnung musste nach der Durchsuchung von einem Schlüsseldienst verschlossen werden. In dem Mehrfamilienhaus gibt es vorwiegend kleine Appartments. Mittlerweile sitzt der 47-Jährige in Untersuchungshaft.