Zwei Bagger brennen auf den Saarterrassen

Burbach. Zu einem Brand von zwei Baggern auf den Saarterrassen sind die Polizei und die Feuerwehr Saarbrücken in der Nacht zum Freitag gegen 1.30 Uhr gerufen worden. Wie die Polizei mitteilt, machte eine laute Explosion Zeugen auf den Brand aufmerksam. Dabei sei ihnen ein heller Opel Corsa aufgefallen, der sich gegen 1.30 Uhr von der Brandstelle entfernte

Burbach. Zu einem Brand von zwei Baggern auf den Saarterrassen sind die Polizei und die Feuerwehr Saarbrücken in der Nacht zum Freitag gegen 1.30 Uhr gerufen worden. Wie die Polizei mitteilt, machte eine laute Explosion Zeugen auf den Brand aufmerksam. Dabei sei ihnen ein heller Opel Corsa aufgefallen, der sich gegen 1.30 Uhr von der Brandstelle entfernte.Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat die Ermittlungen aufgenommen. Schon aus weiter Entfernung sei der Brand in der Käthe-Kollwitz-Straße wegen der Rauchsäulen und wegen des rot gefärbten Himmels gut zu sehen gewesen, heißt es in einer Pressemeldung der Feuerwehr. Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr konnte ein Totalschaden der beiden Bagger, die etwa 20 Meter auseinanderstanden, nicht verhindert werden. Es entstand ein Schaden von etwa 50 000 Euro. red

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen. Er ist ständig erreichbar unter Telefon (06 81) 9 62 29 33.