Zeugin vereitelt Einbruch - Polizei nimmt Verdächtigen fest

Zeugin vereitelt Einbruch - Polizei nimmt Verdächtigen fest

Alt-Saarbrücken. Nach einem gescheiterten Einbruchsversuch hat die Polizei am Donnerstagmorgen einen Verdächtigen festgenommen. Die Fahndung nach zwei weiteren Männern, die an der Straftat beteiligt gewesen sein sollen, läuft noch. Die drei hatten den Ermittlern zufolge kurz nach 6 Uhr versucht, die Terrassentür eines Wohnhauses in der Lilienthalstraße aufzuhebeln

Alt-Saarbrücken. Nach einem gescheiterten Einbruchsversuch hat die Polizei am Donnerstagmorgen einen Verdächtigen festgenommen. Die Fahndung nach zwei weiteren Männern, die an der Straftat beteiligt gewesen sein sollen, läuft noch.Die drei hatten den Ermittlern zufolge kurz nach 6 Uhr versucht, die Terrassentür eines Wohnhauses in der Lilienthalstraße aufzuhebeln. Die Geräusche weckten eine dort wohnende 68 Jahre alte Frau. Sie informierte über Notruf die Polizei. Als die drei bemerkten, dass sie aufgeflogen waren, rannten sie Richtung Deutsch-Französischer Garten. Ihre Verfolger, Beamte der Polizeiinspektion Alt-Saarbrücken, schnappten sich einen der Flüchtenden, einen 16 Jahre alten Saarbrücker, nach einer kurzen Verfolgung. Den beiden anderen jungen Männern gelang die Flucht.

Derzeit gebe es Hinweise, wonach einer der beiden Geflohenen der Polizei schon bestens bekannt ist, teilte ein Sprecher der Inspektion Alt-Saarbrücken mit. Die weiteren Ermittlungen hat der Kriminaldienst Saarbrücken übernommen. red