| 00:00 Uhr

Stadtbibliothek Saarbrücken schafft wieder Raum zum Draußen-Lesen

Saarbrücken. Silvia Buss

Die Saarbrücker Stadtbibliothek stellt ab dem 18. August die Sitzsäcke raus. Bis zum 29. August kann man am Gustav-Regler-Platz auch unter freiem Himmel nach Herzenslust in den Büchern und Zeitschriften der Bibliothek lesen. Die Aktion erinnert an das "Stadtlesen" auf dem St. Johanner Markt, zu der die Bibliothek mehrmals zum Schmökern unter freiem Himmel einlud. Mit der Leseterrasse vor der eigenen Tür will die Bibliothek ihren Nutzern nun ein wenig "Sommer-Feeling" verschaffen. Geöffnet ist sie bei schönem Wetter zu den normalen Öffnungszeiten der Stadtbibliothek von Dienstag bis Samstag. Zum Auftakt am 18. August findet ab 10 Uhr auch ein großer Bücherflohmarkt statt. Im Angebot sind Kinderbücher , Romane, Sachbücher, Zeitschriften und vieles mehr.

Am Mittwoch, 19. August, um 10 Uhr und am Mittwoch, 26. August, um 18 Uhr können Interessierte mit den Bibliothekaren zu einer einstündigen Erkundungstour durch die Räumlichkeiten gehen.