Narrenzunft sucht Tänzerinnen für Junioren-, Minigarde

Da in diesem Jahr altersbedingte Wechsel in den einzelnen Tanzgarden stattgefunden haben, sucht die Narrenzunft katholischer Vereine Friedrichsthal (NKV) noch bewegungsfreudige Mädchen für ihre Minigarde sowie für die Juniorengarde. Tanzbegeisterte junge Damen im Alter von vier bis acht Jahren (Minigarde) sowie im Alter von zwölf bis 16 Jahren (Juniorengarde) können gern zum Probetraining beziehungsweise zum persönlichen Kennenlernen vorbeischauen.

Das Training findet wöchentlich im Vereinshaus Friedrichsthal statt und beginnt nach den Osterferien.

Die Minigarde trainiert montags in der Zeit von 16.30 bis 17.30 Uhr, die Juniorengarde trainiert mittwochs in der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr. Die NKV ist aber nicht nur an Fastnacht aktiv. So wird für die Kinder und Jugendlichen ein jährliches Zeltlager sowie eine Weihnachtsfeier veranstaltet, meldet der Verein.

Mehr Infos gibt's beim Vorsitzenden Harald Holstein, Telefon (0 68 97) 8 11 60.