Juristen reden über deutsch-französische Zusammenarbeit

Im Rahmen der Vortragsreihe "Tête-à-tête - deutsch-französische Reflexionen" folgt die nächste Veranstaltung morgen um 18.30 Uhr in der Villa Europa, Kohlweg 7, Saarbrücken . Die Juristen Prof. Annette Guckelberger von der Universität des Saarlandes und Julien Walther von der Universität Lothringen diskutieren über "Deutsch-französische Zusammenarbeit in der Grenzregion - ist das Recht schon so weit?

" Der Saarbrücker Politikwissenschaftler und Soziologe Gregor Halmes moderiert die Diskussion.

Veranstalter sind das Frankreichzentrum, das Centre franco-allemand de Lorraine (CFALOR), das Institut Français Saarbrücken und das Goethe-Institut Nancy. Eintritt ist frei.