1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Handball: TVA/ATSV macht eine Kampfansage an den Stadtrivalen

Handball: TVA/ATSV macht eine Kampfansage an den Stadtrivalen

In der Handball-Saarlandliga stehen die beiden Saarbrücker Vereine an diesem Samstag jeweils vor Pflichtsiegen. Der TBS Saarbrücken (Tabellensechster, 24:20 Punkte) empfängt um 18.

20 Uhr in der heimischen Bruchwiesenhalle das Tabellenschlusslicht HF Illtal II. Die HSG TVA/ATSV Saarbrücken, aktuell mit 20:24 Punkten auf Tabellenplatz elf, treffen um 19.30 Uhr im Auswärtsspiel auf den Vorletzten SGH St. Ingbert.

"Wir haben die Punkte gegen St. Ingbert fest eingeplant, auch wenn sie noch gegen den Abstieg spielen und kämpferisch viel bieten werden", sagt Lui Wiltz, Trainer der HSG TVA/ATSV Saarbrücken, und ergänzt: "Von den verbleibenden vier Spielen wollen wir noch drei gewinnen und einen guten Saisonabschluss hinlegen. Ich glaube, das ist absolut machbar. Vielleicht reicht es am Ende sogar für den sechsten Platz."

Mit dieser Aussage macht er gleichzeitig eine Kampfansage gegen die Stadtrivalen vom TBS. Wiltz sagt: "Unser Ziel ist es, am Ende der Saison vor dem TBS zu stehen und damit die beste Saarbrücker Mannschaft zu werden." Wiltz sieht seine Mannschaft für die Schlussphase dieser Saison gut aufgestellt: "Derzeit läuft bei uns alles rund", sagt er zufrieden: "Meine Spieler haben jetzt in der Vorbereitung gut mitgezogen. Es wurde insgesamt gut gearbeitet. Zudem konnten wir uns auch ein paar Tage erholen. Da wir momentan auch keine Verletzten haben, sind wir gut gerüstet."