| 20:53 Uhr

Neue Leitung für iMove: Tanzpädagogin Claudia Meystre unterrichtet künftig tanzbegeisterte Jugendliche am Saarländischen Staatstheater
Claudia Meystre leitet Tanzgruppe

Claudia Meystre
Claudia Meystre FOTO: Meystre
Saarbrücken.  In wenigen Tagen startet „iMove“, die Jugendtanzgruppe des Saarländischen Staatstheaters, in die neue Saison – unter neuer Leitung: Künftig unterrichtet Claudia Meystre tanzbegeisterte Jugendliche ab 15 Jahren in Modern Dance, Jazz Dance, Hip Hop und Floorwork.

Sie folgt damit auf Elmer Domdom, der die Gruppe seit 2015 trainierte.


Meystre absolvierte ihre Ausbildung zur Diplom-Tanzpädagogin an der renommierten Palucca-Hochschule für Tanz in Dresden und vervollkommnete ihre Ausbildung durch Workshops bei namhaften Tänzerinnen und Tänzerinnen. Seit 2008 ist sie als Tanzpädagogin in der Landesarbeitsgemeinschaft Tanz im Saarland e.V. aktiv und hat außerdem einen Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Saar.  Seit 2016 unterrichtet sie hier künftige Schulmusikerinnen im Fach „Rhythmik, Bewegung, Tanz“.

Erste größere Projekte für ihre Arbeit mit „iMove“ sind bereits geplant: So wird die Gruppe sich zum Ende der Spielzeit 2018/2019 mit einer Werkschau in der „sparte4“ vorstellen und darüber hinaus im März 2020 im Rahmen des Tanzfestivals Saar auftreten. Das Nachwuchstanzensemble des Staatstheaters trifft sich montags von 16.30 bis 18 Uhr zum Training im Ballettsaal des Saarländischen Staatstheaters (Einlass über den Bühneneingang) – tanzbegeisterte Jugendliche ab 15 Jahren sind herzlich willkommen.



Anmeldung unter claudiameystre@gmx.de.