| 20:50 Uhr

Leserbrief 1
PR-Gag mit Beigeschmack

Zu „Dieses Freibad ist auf den Hund gekommen“, 5. Oktober

Ein PR-Gag mit üblem Beigeschmack. Es stimmt befremdlich, was die Riegelsberger Verwaltung sich hat einfallen lassen, 100 Hunden, ihren Herrchen und Frauchen aus dem Köllertal einen Spaß zu gönnen. Nicht genug, dass die Tiere ungestraft im Ort ihre Hinterlassenschaften präsentieren dürfen. Sie werden jetzt noch eingeladen, ins Freibad zu kommen, wo sonst unsere Kinder und Enkel ihren Spaß haben. Der Verwaltung fehlt wohl gänzlich das Gespür, was die Allgemeinheit mitträgt und tolerabel ist. Keiner von ihnen würde gern in einem Restaurant von einem Teller essen, wo vorher ein Hund gefressen hat, auch wenn der Teller super gereinigt ist.


Alfred Meyer, Riegelsberg