| 15:16 Uhr

Viel los in Walpershofen
Lehmbachpiraten mit vollem Programm

Die Lehmbachpiraten um ihren Vorsitzenden Dominik Cäsar (Vierter von rechts).
Die Lehmbachpiraten um ihren Vorsitzenden Dominik Cäsar (Vierter von rechts). FOTO: Lehmbachpiraten
Walpershofen. Walpershofer Verein plant Bachspektakel, Oldieabend, „Karibische Nacht“ und Weihnachtsmarkt.

Dominik Cäsar bleibt Vorsitzender der Walpershofer Lehmbachpiraten. Bei der jüngsten, von 42 Mitgliedern besuchten Generalversammlung wurde Cäsar einstimmig in seinem Amt bestätigt. Einstimmig wiedergewählt wurden auch der 2. Vorsitzende Benjamin Schmidt, die 1. Kassiererin Sonja Rennhoff, die 2. Kassiererin Karin Fichter und der 1. Zeugwart Stefan Rennhoff. Manuel Cäsar wurde erstmals in den Vorstand gewählt, er ist zuständig für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeitsarbeit.


Auch Schriftführerin Jessica Leick und die 2. Zeugwartin Sandra Wallisch sind neu im Vorstand. Im Amt für Lager und Logistik wird sich Anke Stein um Ordnung und die Inventuren des Lagerbestandes kümmern, Andreas Leick ist als Beauftragter für Sponsoring für die Gewinnung neuer Sponsoren zuständig, Conny Schneider übernimmt als Küchenbeauftragte die Planung der bei den nächsten Events angebotenen Speisen und Snacks.

Im Rahmen der Versammlung haben sich die Vereinsmitglieder einstimmig dafür ausgesprochen, dass die Lehmbachpiraten ein eingetragener Verein werden sollen und die Gründung bei einem Notar beantragt wird. Auch die Planungen für 2018 wurden vorgestellt.

So findet das Bachspektakel am Samstag, 4. August, in der Dorfmitte statt. Der Oldieabend in der Köllertalhalle wird am Samstag, 3. November, unter dem Motto „Karibische Nacht“ über die Bühne gehen. Und am Samstag, 15. Dezember, wird mit der Dorfgemeinschaft der Weihnachtsmarkt in der Dorfmitte am Bach veranstaltet.

(dg)