Lehmbachpiraten laden ein zum „Walpershofer Bachspektakel“

Lehmbachpiraten laden ein zum „Walpershofer Bachspektakel“

Unter dem Motto "Walpershofer Bachspektakel" laden die Lehmbachpiraten für Samstag, 6. August, zu ihrem ersten Dorffest in die Dorfmitte am Bach ein. Der Fassanstich erfolgt um 17 Uhr. Danach gibt es großen Spaß für die Kleinen, wenn das erste Gummientenrennen auf dem Köllerbach startet. Dafür wird jedem Kind eine kleine Gummiente kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Enten werden am Startpunkt ins Wasser gesetzt und müssen eine bestimmte Strecke schwimmen. Jedes teilnehmende Kind bekommt einen Preis, das Kind mit der Siegerente gewinnt den Hauptpreis.

Feuershow zum Abschluss

Um 19 Uhr gibt es Livemusik mit der Rock-Coverband Saarport aus Friedrichsthal, in der einige Mitglieder der legendären Blackbirds mitspielen. Um 23 Uhr endet das Fest mit einer großen Feuershow. Die Lehmbachpiraten sind eine Gruppe junger Frauen und Männer aus Walpershofen , die sich zum Ziel gesetzt hat, der sterbenden Festkultur in Walpershofen entgegenzusteuern. Der Name der Gruppe lehnt sich an ein kleines Bächlein an - den Lehmbach - der an der Köllertalhalle in Walpershofen vorbeifließt.

Erstmals traten die Lehmbachpiraten beim Public Viewing zur Fußball-Europameisterschaft in der Köllertalhalle mit einem Cocktailstand auf. Das Dorffest ist jetzt die zweite Aktion. Beim Fischerfest des ASV Walpershofen (13. bis 15. August) werden sie ebenfalls mit von der Partie sein, und am 5. November richten sie die Oldie-Nacht in der Köllertalhalle aus, die lange Jahre unter der Regie der Tischtennisfreunde Walpershofen stand und Hunderte von Oldie-Fans aus dem ganzen Köllertal anlockte.

Weitere Informationen erteilt der Vorsitzende Dominik Cäsar unter Telefon (0 68 06) 3 08 18 41.

Mehr von Saarbrücker Zeitung