Der Neuaufbau ist in vollem Gang

Zu Gruppenstunden treffen sich die Jugendrotkreuzler alle 14 Tage und erfahren Nützliches, wie zum Beispiel über Erste Hilfe. Aber dem Helfernachwuchs wird mehr geboten. Zum Beispiel eine Tagesfahrt.

Das Jugendrotkreuz (JRK) in Göttelborn unter der Leitung von Ingeborg Haut befindet sich derzeit im Neuaufbau. Anlässlich dieses Neuanfangs fand bereits im Juli ein Tag der offenen Tür statt. Die Leiterin stellte dabei zusammen mit ihrer Stellvertreterin Aileen Kreber Ausschnitte des Angebots, das das JRK bietet, interessierten Eltern und Kindern vor.

"Mittlerweile haben wir schon fünf Kinder bei uns", erklärt Ingeborg Haut. Das JRK nimmt Kinder ab dem Grundschulalter auf. "Für unsere Mitglieder, Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 17 Jahren, bieten wir alle 14 Tage donnerstags in den Räumen des Deutschen Roten Kreuzes in Göttelborn Gruppenstunden an." Die Gruppenstunden werden ganz nach den Wünschen der Kinder gestaltet. "Ich versuche, die Ideen der Kinder immer umzusetzen. Es stehen ganz verschiedene Dinge auf dem Plan. Mal basteln, mal kochen, wir gehen mit den Kindern auch schwimmen oder im Winter Schlittschuhlaufen ", so Ingeborg Haut. Natürlich stehen auch regelmäßig Erste-Hilfe-Stunden auf dem Programm.

Für die nächsten Sommerferien werden zurzeit schon Ideen gesammelt. "Es wird wohl wieder eine Tagesfahrt nach Speyer geben und eine Ausflugswoche mit Übernachtungen. Wir überlassen aber den Kindern die Entscheidung, wo wir diese Woche verbringen."

Ingeborg Haut war selbst beim JRK. 1973 trat sie ein und ging mit 17 in den aktiven Dienst über. "Bis 2008 war ich stellvertretende Leiterin des JRK. Dann gab es aber interne Differenzen, weshalb ich ausgetreten bin", sagt Haut.

Mit ihr gingen auch zwölf Kinder, und der Verein baute immer mehr ab. Dieses Jahr habe sie sich entschieden, das JRK wieder neu aufzubauen. "Besonders gefreut hat mich, dass ein kleiner Junge, der damals austrat, als ich ging, nun wieder bei uns ist", erzählt die Leiterin erfreut.

Wer Interesse am JRK hat, kann entweder Ingeborg Haut unter Tel. (0 68 25) 66 84 oder Aileen Kreber unter Telefon

(0 68 25) 9 89 76 56 sowie per E-Mail unter jrk-goettelborn@gmx.de erreichen.