1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Quierschied

Neue Abc-Schützen werden offiziell in den Schulen begrüßt

Neue Abc-Schützen werden offiziell in den Schulen begrüßt

Für die Kinder der Klassen 2 bis 4 beginnt der Unterricht am Montag, 8. September, um 7.50 Uhr und endet um 12.30 Uhr, wie die Gemeindeverwaltung offiziell mitteilt. Für die Schulneulinge und den Schulkindergarten des Schuljahres 2014/2015 beginnt der Unterricht am 8. September mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr in der katholischen Kirche St. Paul. Am Dienstag, 9. September, findet für die Kinder der 2. bis 4. Schuljahre um 8 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Paul statt. Fischbach-Camphausen

Für die Kinder der Klassen 2 bis 4 beginnt der Unterricht am Montag, 8. September, um 7.50 Uhr und endet um 12.30 Uhr, wie die Gemeindeverwaltung offiziell mitteilt. Für die Schulneulinge und den Schulkindergarten des Schuljahres 2014/2015 beginnt der Unterricht am 8. September mit einem ökumenischen Gottesdienst um 10 Uhr in der katholischen Kirche St. Paul.

Am Dienstag, 9. September, findet für die Kinder der 2. bis 4. Schuljahre um 8 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Paul statt.

Fischbach-Camphausen

Für die Schulneulinge beginnt der Unterricht am Montag, 8. September, um 8.45 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche in Fischbach-Camphausen. Für die Schüler der Klassen 2 bis 4 beginnt der Unterricht zur gewohnten Zeit um 7.45 Uhr in den Räumen der Schule. Nach der ersten Stunde gehen die Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern auch zum Gottesdienst in die Kirche. Anschließend gehen alle Schüler mit ihren Lehrpersonen und die Neulinge mit ihren Eltern zur Schule. Dort findet in der Aula der Grundschule in Fischbach gegen 10 Uhr eine Begrüßungsfeier für die Schulneulinge statt. Der Unterricht der Klassen 2 bis 4 endet nach der 5. Stunde, so die offiziellen Angaben weiter.

Göttelborn

Für die Schulneulinge beginnt der Unterricht am Montag, 8. September, um 9.15 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche in Göttelborn. Für die Schüler der Klassen 2 bis 4 beginnt der Unterricht zur gewohnten Zeit um 7.50 Uhr in den Räumen der Schule. Nach der ersten Stunde gehen die Schüler mit ihren Lehrpersonen auch zum Gottesdienst in die Kirche. Anschließend findet in der Mehrzweckhalle gegen 10 Uhr eine kleine Begrüßungsfeier für die Schulneulinge statt. Der Unterricht der Klassen 2 bis 4 endet nach der 5. Stunde. Das teilt die Gemeindeverwaltung abschließend mit.