1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Püttlingen

54-Jähriger wollte Polizisten schlagen

54-Jähriger wollte Polizisten schlagen

Püttlingen. Ein randalierender 54-jähriger Mann, der betrunken war, hielt am Samstagabend die Polizei in Püttlingen in Atem. Gegen 20 Uhr waren die Beamten von einem Anwohner zu einem Haus in der Weiherbachstraße gerufen worden, da dort ein Mann randalieren und andere Personen bedrohen würde

Püttlingen. Ein randalierender 54-jähriger Mann, der betrunken war, hielt am Samstagabend die Polizei in Püttlingen in Atem. Gegen 20 Uhr waren die Beamten von einem Anwohner zu einem Haus in der Weiherbachstraße gerufen worden, da dort ein Mann randalieren und andere Personen bedrohen würde.Im Polizeibericht heißt es: "Beim Eintreffen einer Streife war die stark betrunkene Person (über 2 Promille) nicht zu beruhigen und drohte mehrfach, die Tür einer Wohnung einzutreten. Trotz ruhigem Zureden war der 54-jährige Mann Belehrungen nicht zugänglich. Er ging auf einen der Polizeibeamten zu und wollte diesen mit der Faust schlagen. Der Beamte konnte dem Schlag ausweichen. Bei dem anschließenden Gerangel mussten dem Mann unter großem Kraftaufwand die Handfesseln angelegt werden."

Dem Mann wurde anschließend eine Blutprobe entnommen, dann wurde er zur Ausnüchterung in einer Zelle in Gewahrsam genommen. Zudem wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gegen ihn eingeleitet. mr