1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Kleinblittersdorf

Kostenlose Führung durch die Wintringer Kapelle

Kostenlose Führung durch die Wintringer Kapelle

Die Volkshochschule des Regionalverbands lädt für Donnerstag, 17. September, 17 Uhr zum Vortrag "KulturOrt Wintringer Kapelle - Kulturelles Erbe - Kunststation - Modellwerkstatt" ein. Es referiert Peter Michael Rupp vom Regionalverband Saarbrücken.

Er führt auch durch die Wintringer Kapelle.

Der Wintringer Hof mit seiner mittelalterlichen Kapelle bildet die symbolische Pforte der Region Saarbrücken in das von der Unesco im Jahre 2009 ausgezeichnete Biosphärenreservat Bliesgau. Der KulturOrt Wintringer Kapelle steht innerhalb des Regionalverbandes Saarbrücken als Modell für die leise Inwertsetzung bedeutsamer Orte der Kunst und der Kultur in der Region Saarbrücken. Vor dem Hintergrund der Baugeschichte des mittelalterlichen Priorates erläutert Lupp, Mitglied der Lokalen Aktionsgruppe Leader-Region Biosphärenreservat Bliesgau, die Entwicklung eines KulturOrtes der Gegenwart. Er spannt den Bogen von der Sanierung bis zum programmatischen Ansatz der jährlichen Kunstausstellungen. Dazu gehört die aktuelle Installation "Die Grenzen des Wachstums" des Münchner Bildhauers Hermann Bigelmayr.

Vortrag und Führung finden statt auf dem Wintringer Hof (an der Landstraße zwischen Kleinblittersdorf und Bliesransbach ). Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldungen unter Kursnr. X1220 bei der VHS Regionalverband Saarbrücken, Anja Webel, Tel. (06 81) 5 06 43 17, E-Mail: anja.webel@rvsbr.de.