1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Kleinblittersdorf

Alois und Adele Bähr feiern an diesem Samstag eiserne Hochzeit

Alois und Adele Bähr feiern an diesem Samstag eiserne Hochzeit

Mit einem Dankamt in der Kirche St. Agatha feiern Adele Bähr (86) und ihr Mann Alois (90) an diesem Samstag in Kleinblittersdorf eiserne Hochzeit. Begonnen hatte die große Liebe auf einer anderen Trauung.

Alois Bährs Schwester Maria heiratete am 1. Mai 1948 den Bergmann Rudolf Hector. Unter den Gästen war eine junge Frau namens Adele Braun. Am 5. September 1950 gaben sich der damalige Reichsbahngehilfe Alois und die beim Sozialamt der Stadt Saarbrücken angestellte Adele das Jawort. Die vier neuen Glocken von St. Agatha läuteten damals zum ersten Mal für Hochzeiter. Alois Bähr blieb bis zur Pensionierung 1982 der Bahn treu und brachte es zum Betriebsinspektor im gehobenen Dienst. Seine Frau kümmerte sich nach der Geburt des ersten Sohnes Hans-Joachim 1955 um den Haushalt. 1959 folgte Sohn Werner. Beide Söhne , seit 1987 ebenfalls verheiratet, haben zwei erwachsene Töchter und zwei Söhne . Die SZ schließt sich den vielen Gratulanten an, die sich mit den Jubilaren freuen.