Stromkasten-Kunst und Bebauungspläne

In Auersmacher und in Rilchingen-Hanweiler finden in der kommenden Woche Ortsratssitzungen statt.Die erste ist am Montag, 14. September, 17 Uhr, im Sitzungszimmer der Remise Auersmacher. Hier beschäftigt sich der Ortsrat im öffentlichen Teil mit dem Teilabriss der Mauer am Kunstrasenplatz.

Im Anschluss an den öffentlichen Teil können Bürger Fragen stellen oder Anregungen geben. Diese müssen sich auf den Ortsteil beziehen.

Einen Tag danach, am Dienstag, 15. September, 17.30 Uhr, ist dann im Schulungsraum des Feuerwehrgerätehauses Rilchingen-Hanweiler die Sitzung des dortigen Ortsrates. Im öffentlichen Teil geht es um die Bebauungspläne "Ortskern Rilchingen-Hanweiler" und "Von der Leyen-Straße/Amandusweg" - und hier im Einzelnen jeweils um die "Abwägung der Beteiligung".Weiterhin beschäftigt sich der Rat mit einer Änderung der Geschäftsordnung, der künstlerischen Gestaltung von Stromkästen im Ortsteil Rilchingen-Hanweiler (ein Antrag der SPD-Fraktion ), um die Verkehrssituation beim ruhenden Verkehr in der Konrad-Adenauer-Straße und um ein Vorhaben der Feuerwehr, Kommunikationsorte zu schaffen.

Auch nach dem öffentlichen Teil können sich Bürger zu Wort melden, heißt es.