| 20:46 Uhr

Neues Gewerbegebiet für Holz
Grünes Licht für Bebauungsplan

Heusweiler. Der Heusweiler Gemeinderat bringt das neue Gewerbegebiet für Holz an den Start. Von Fredy Dittgen

Ein neues Gewerbegebiet soll im Heusweiler Ortsteil Holz entstehen. Der Heusweiler Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig zugestimmt, dass der entsprechende Bebauungsplan aufgestellt werden kann.


Wie berichtet, liegt das 1,7 Hektar große Gebiet auf der Göttelborner Höhe, unmittelbar vor dem „Wasserschlösschen“ (Wasserhochbehälter). Diese große Wiesenfläche möchte die Gemeinde in ein neues Gewerbegebiet umwandeln, auf dem sich kleine und mittlere Betriebe ansiedeln können. Es müssen aber noch Verhandlungen mit zwei Grundstücksbesitzern geführt werden, die sich mit der Gemeinde noch nicht über den Verkaufspreis einig geworden sind.

Bürgermeister Thomas Redelberger (CDU) betonte jedoch: „Wir haben zwar noch nicht alle Grundstücke dort oben, aber die Gemeinde ist Herr des Verfahrens, und die fehlenden Grundstücke werden noch erworben.“ Das freute jeden im Gemeinderat. So sagte der Holzer Ortsvorsteher Jan Paul (SPD): „Das Projekt ist schon zweieinhalb Jahre alt und wird sehr begrüßt in Holz. Es gibt eine Menge Anfragen, und wir wären froh, wenn man jetzt zu einem Abschluss kommen würde.“ Ähnlich Oliver Luksic (FDP): „Das Gebiet passt räumlich hervorragend dort hin. In der Vergangenheit gab es schon Überlegungen, dort eine Gewerbefläche auszuweisen. Das hat aber nicht geklappt. Dass jetzt ein Bebauungsplan erstellt wird, ist ein wichtiger Schritt für die Gemeinde.“ Und Jörg Schwindling (CDU) erklärte: „Wir sind nicht nur eine Wohngemeinde, deshalb sollten wir für jede Gewerbefläche, die wir erschließen können, froh sein.“