Wegen Streit fast überfahren

Am Samstag gegen 13.50 Uhr ist ein 47-Jähriger aus St. Nikolaus fast überfahren worden. Ein ehemaliger Freund sei mit einem schwarzen BMW auf ihn zugerast, er konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten. Auch die Lebensgefährtin, mit der der 47-Jährige gerade auf einem Feldweg spazieren war, wurde bei der Aktion gefährdet. Hintergrund ist offenbar ein Streit um Geld und Fahrzeugpapiere. Der St. Nikolauser hatte dem BMW-Fahrer im April ein Motorrad verkauft.

Am Samstag gegen 13.50 Uhr ist ein 47-Jähriger aus St. Nikolaus fast überfahren worden. Ein ehemaliger Freund sei mit einem schwarzen BMW auf ihn zugerast, er konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten. Auch die Lebensgefährtin, mit der der 47-Jährige gerade auf einem Feldweg spazieren war, wurde bei der Aktion gefährdet. Hintergrund ist offenbar ein Streit um Geld und Fahrzeugpapiere. Der St. Nikolauser hatte dem BMW-Fahrer im April ein Motorrad verkauft.

g.

Mehr von Saarbrücker Zeitung