Unwetterschäden in Friedrichsthal: CDU beantragt Sitzung

Unwetterschäden in Friedrichsthal: CDU beantragt Sitzung

Die CDU-Fraktion im Stadtrat Friedrichsthal hat bei der Stadtverwaltung beantragt, das Thema "Schäden durch das Unwetter vom 28. Mai", insbesondere in der Stadtmitte und in der Lilienstraße als öffentlichen Punkt auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung des Bau- und Umweltausschusses zu setzen. Nach Angaben der Verwaltung von gestern wird das Thema am Mittwoch, 29. Juni, im Rahmen der Stadtratssitzung behandelt, da die Zusammenkunft des Bau- und Umweltausschusses entfällt.

Die Verwaltung wurde von der CDU gebeten, die Mitglieder des Stadtrats und natürlich auch die interessierte Bevölkerung unter anderem über die Schäden in Friedrichsthal , die Beseitigungsmaßnahmen und etwaige Möglichkeiten zur Unterstützung von Betroffenen bei nicht versicherten Schäden zu informieren - ,,trotz der schlechteren Haushaltslage".

Dank und Anerkennung spricht die CDU-Fraktion den Freiwilligen Feuerwehren in Friedrichsthal und Bildstock, dem Technischen Hilfswerk und dem Deutschen Roten Kreuz für ihren Einsatz bei der Bewältigung der Unwetterfolgen aus.

Mehr von Saarbrücker Zeitung