Damit Kinder besser schwimmen lernen

Am Sonntag findet der erste landesweite „Tag des Schwimmens“ statt. Das Dudobad in Dudweiler und das Bürgerbad in Friedrichsthal sind mit von der Partie. In Friedrichsthal wird zeitgleich das alljährliche Freibadfest mit vielen Mitmach-Aktionen gefeiert.

Premiere feiert der landesweite Aktionstages der Initiative "Sicher Schwimmen im Saarland". In elf saarländischen Kommunen bieten die dort beheimateten Vereine wie Schwimmen, DLRG oder Tauchen ein kurzweiliges Mitmach-Programm für Kinder an, um für ihren Sport und ihren Verein zu werben. Darüber hinaus bieten die teilnehmenden Städte und Gemeinden unterschiedliche Zusatzangebote an, um den Gästen des "Tag des Schwimmens" die Möglichkeiten und Vorzüge ihres Schwimmbades vor Ort näher zu bringen.

Der "Tag des Schwimmens" ist Teil der Aktion "Sicher Schwimmen im Saarland", aus dem Regionalverband Saarbrücken nehmen Dudweiler und Friedrichsthal teil. Die Partner der Aktion haben sich zur Aufgabe gemacht, die Schwimmfähigkeit bei Kindern zu verbessern. Darüber hinaus soll das Interesse an regelmäßigem Sporttreiben im Schwimmverein, in der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) oder im Tauchclub, gefördert werden.

In kurzer Zeit haben die Initiatoren von "wir im Verein mit dir", dem Landesinstitut für Präventives Handeln und dem Landessportverband für das Saarland engagierte Partner gefunden, um das Gesamtprojekt und den "Tag des Schwimmens" umzusetzen. Schwimmen, erläutern die Veranstalter, gehöre aus vielen Gründen zu den gesündesten Sportarten. Schwimmen sei sehr gelenkschonend, trainiert viele Muskelgruppen und regt Herz, Kreislauf und Stoffwechsel an. Aufgrund des Wasserwiderstandes sei der Trainingseffekt besonders hoch. Besorgniserregend sei die Entwicklung, dass die Zahl der Kinder, die nicht mehr schwimmen lernen, ständig steige, darauf weist vor allem die DLRG immer wieder hin.

Am 5. Juni wird es ein abwechslungsreiches Mitmach-Programm geben mit Schwimm-Schnupper-Training oder Schnorchel- und Rettungsübungen.

Es wird aber auch allen Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geboten, das Deutsche Jugendschwimmabzeichen kostenfrei abzulegen. Das Mitmachprogramm beginnt um 14 Uhr und dauert bis 18 Uhr.

Am Sonntag findet in Friedrichsthal überdies das alljährliche Freibadfest statt. Diesmal fällt das Fest, das der SV Friedrichsthal, der Förderverein der Bäder und die Kneisjer vom Hoferkopp gemeinsam ausrichten, auf die Saisoneröffnung des Freibades. Das Programm beginnt um 12 Uhr. Dazu zählen die traditionellen Rutschmeisterschaften und viele Aktionen für Jung und Alt. Das DLRG-Spielmobil und Einlagen der Kneisjer gehören ebenfalls dazu.