OB gibt Startschuss für 24-Stunden-Lauf

St. Ingbert. Oberbürgermeister Hans Wagner wird an diesem Samstag, 8. September, pünktlich um 15 Uhr den Startschuss für den 7. 24-Stunden-Lauf im St. Ingberter Mühlwaldstadion geben. Mittlerweile haben sich bereits rund 800 Teilnehmer beim Veranstalter, der Pfarrei St. Pirmin und St

St. Ingbert. Oberbürgermeister Hans Wagner wird an diesem Samstag, 8. September, pünktlich um 15 Uhr den Startschuss für den 7. 24-Stunden-Lauf im St. Ingberter Mühlwaldstadion geben. Mittlerweile haben sich bereits rund 800 Teilnehmer beim Veranstalter, der Pfarrei St. Pirmin und St. Michael angemeldet, unter ihnen zum Beispiel der blinde Weltrekordler Jeffrey Norris und Finanzminister Stefan Toscani. Auch viele Firmen- und private Staffelteams haben sich wieder angesagt, die 24 Stunden den Staffelchip am Fuß tragen werden. In diesem Jahr werden rekordverdächtig viele Gruppen, darunter vor allem jugendliche Läufer, mit Zelten ihr Nachtquartier im Stadion aufschlagen.Bei all dem erwartet die Teilnehmer eine einzigartige Atmosphäre: Ob Rollstuhlfahrer, Walker, Marathon-Läufer, ob Kindergartenkind oder Rentner, jeder beteiligt sich nach seinem Leistungsvermögen. red

Weitere Infos und Anmeldungen unter www.solilauf.de.